"Mit Content Marketing
überzeugen Sie Ihre Kunden
inhaltlich. Und das ist besser
als platte Werbung."

Texte für Websites
Suchmaschinenoptimierung
Online-Presse
Wordpress Websites
Social Media Marketing
Online Marketing
Videoproduktion
Newsletter Marketing
Webconsulting

Thomas Noll

Der richtige Mix macht’s. Verschaffen Sie Ihren Lesern Zugang zu Ihren Texten mit ansprechenden Teasern, Zwischenüberschriften und einer kurzen Zusammenfassung.

Wie lang wie kurz oder wie umfangreich ein Text auf einer Website sein darf, ist ein immerwährendes Diskussionsthema. Wie oft ist es mir schon passiert, dass ich einen Text verfasst habe, der dann von Kunden oder Partnern als zu lang reklamiert wurde. Umgekehrt ist das zwar auch schon passiert, allerdings eher seltener. Meist gelingt es nach ein bis zwei inhaltlichen Abstimmungen sich auf einen gemeinsamen Nenner zu einigen.

Pauschalaussage? Fehlanzeige!
Grundsätzlich gibt es keine pauschale Aussage wie lang oder kurz ein Text sein darf. Das hängt von vielen Faktoren ab. Geht es um ein Produkt oder eine Dienstleistung? Ist das Thema einfach oder komplex? Wer soll mit dem Beitrag, dem Artikel oder dem Text angesprochen werden?

Lange Texte werden gelesen, wenn die Inhalte spannend sind

Lange Texte werden gelesen, wenn die Inhalte spannend sind

Besucher entscheiden selbst, ob sie den Text lesen oder nicht
Der Leser eines Inhaltstextes auf Ihrer Website spielt eine wichtige Rolle. Ist es ein Thema, welches ihn interessiert? Ist er jemand, der Details liebt oder liest am liebsten das „Fazit“ am Ende des Textes?

Im Internet wird mehr „überflogen“ als gelesen
Natürlich ist das Internet ein schnelles Medium, bei dem Inhaltstexte bevorzugt „überflogen“ werden, anstatt sie zu lesen. An der Aussage „ein langer Text liest doch im Internet kein Mensch“ ist schon viel Wahrheit dran. Sicherlich ist es Ihnen auch schon so gegangen, dass Sie auf manchen Webseiten auf regelrechte Textwüsten gestoßen sind. In so einem Fall ist meist das Textformat, also das Erscheinungsbild des Textes völlig unpassend gewählt. Also noch lange kein Grund, sich immer kurz zu fassen.

Es gibt, wie so oft, eine ganze Reihe von Regeln zu beachten, die ich Ihnen kurz zusammengestellt habe. Sie helfen Ihnen die richtige Länge für Ihren Text zu gestalten.

Das Auge liest mit:
Ein langer Text wirkt sofort viel angenehmer, wenn er gut strukturiert ist und Sie dem Leser mit Absätzen eine Pause gönnen. Alle 5-8 Zeilen einen Absatz und das Auge kann den Text am Bildschirm viel besser verfolgen.

Das Wesentliche zwischendurch:
Zwischenüberschriften, so wie sie auch in diesem Text enthalten sind, schaffen vor allem dann Aufmerksamkeit, wenn der Leser einige wesentliche Inhalte als „wohldosierte Häppchen“ serviert bekommt. Das schafft nicht nur einen  Überblick zum Inhalt des Beitrags, sondern macht auch oftmals Lust doch den ganzen Text zu lesen.

Wenn´s ums Eingemachte geht, ausführlich schreiben:
Wirklich wichtige Dinge, wie ein Alleinstellungsmerkmal, eine konkrete Information oder eine erklärungsbedürftige Aussage kann nicht mit ein paar Worten verfasst werden. Die Gefahr, dass Sie missverstanden werden ist einfach zu groß. Diejenigen Leser Ihrer Website, die sich genau für Ihr Thema interessieren, werden den Text lesen, auch wenn er noch so lang ist.

Druckseite anbieten, vor allem bei längeren Texten
Vielen Besuchern ist das Lesen am Bildschirm nicht angenehm. Das gilt vor allem bei langen Texten, weil sich das Auge viel mehr anstrengen muss. Daher ist es wichtig Kunden, Interessenten oder Partnern die Gelegenheit zu geben, Ihre Texte bequem über eine in Ihrer Homepage integrierte Druckfunktion ausdrucken zu lassen. Alternativ bietet sich auch an den Artikel als PDF-Datei zum Herunterladen anzubieten.

Texte mit Bildern und Grafiken garnieren
Erklärende Bilder, informative Grafiken oder zum Thema passende Schmuckbilder lockern den Text auf. Damit wirkt die Gesamtheit des Artikels nicht mehr so mächtig.

Zusammenfassung, Fazit, in Kürze:
Bieten Sie für die überblicksorientierten Leser Ihrer Websites Zusammenfassungen Ihrer Beiträge an. Alternativ können Sie auch kurz am Anfang des Textes den Lesern erklären, um was es im Inhalt geht.

Mein Fazit: Mit dem richtigen Mix an langem Text, kurzer Zusammenfassung und einer gut lesbaren Struktur, können Sie´s fast allen Lesern Ihrer Website Recht machen. Welche Gestaltungsmöglichkeiten sich anbieten, kann ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch vorstellen. Einfach mir eine Nachricht schreiben und ich melde mich bei Ihnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kundenstimmen

Ihre gute Fee

 
Redaktioneller Service und Neugestaltung meiner Homepage

Herr Noll hat mich bei der Neugestaltung meiner Homepage www.ihregutefee.de sehr gut und fachmännisch unterstützt. Dabei hat er mich mit seinen Ideen sehr inspiriert und mich über neue Marketingstrategien informiert. Dabei haben wir die Inhalte der Homepage redaktionell nachgearbeitet, so dass diese zielgruppenorientierter und suchmaschinenfreundlicher sind. Außerdem hat Herr Noll mich auch bei der Auswahl geeigneten Bildmaterials sehr gut beraten. Dabei hat Herr Noll immer darauf geachtet, dass die Kosten in meinem Budgetrahmen geblieben sind. Seit der Neugestaltung sind auch Zugriffe auf meiner Homepage bzw. die Anfragen vermehrt festzustellen.
Herr Noll unterstützt mich auch sehr zuverlässig bei der Erarbeitung einzelner redaktioneller Texte und zeigt mir immer wieder gute Tipps im Umgang mit Social Media. Für diese Arbeit möchte ich mich sehr bei Herrn Noll bedanken und freue mich weiterhin auf gute Zusammenarbeit!
 
Sabine Schlöder