"Mit Content Marketing
überzeugen Sie Ihre Kunden
inhaltlich. Und das ist besser
als platte Werbung."

Texte für Websites
Suchmaschinenoptimierung
Online-Presse
Wordpress Websites
Social Media Marketing
Online Marketing
Videoproduktion
Newsletter Marketing
Webconsulting

Thomas Noll

Das ideale Content Management System für KMUs heißt WordPress

Mit 25 Prozent Marktanteil ist das Open-Source-System weltweit Marktführer

Wordpress-logoDie Systemfrage ist bei der Realisierung von Websites für kleine und mittlere Unternehmen nicht unerheblich. Geht es doch darum eine leicht bedienbare, flexible und preiswerte Lösung zu nutzen. WordPress ist unter den Open Source Content Management Systemen (CMS) demnach die erste Wahl.

Nicht zuletzt die riesige Auswahl an fertigen Designs (Themes genannt) und die vielen nützlichen PlugIns machen WordPress zum meist eingesetzten CMS weltweit. Andere Lösungen, wie Joomla!, Cantao und Typo3 sind zwar gute Alternativen, kommen jedoch an die leichte Bedienbarkeit von WordPress nicht heran. Mittlerweile hat WordPress weltweit einen Marktanteil von 60%.

Anzahl WordPress-Installtionen weltweit (Stand: 01-13)

Vom Blog zum CMS

Längst hat sich WordPress von einer Blog-Software zu einem vollwertigen CMS mit Blogfunktion entwickelt. Eine riesige Community und ebenso viele Entwickler machen WordPress von Tag zu Tag besser. Es gibt mittlerweile für jeden Anwendungsfall ein PlugIn. Und das für überwiegend Null Euro!

So einen übersichtliche Editor gibts nur bei WordPress

So einen übersichtliche Editor gibts nur bei WordPress

Einfach zu bedienen

Als Internet-Redakteur und Content Manager weiss ich aus Erfahrung, dass die Pflege einfach sein muss, da die meisten Kleinunternehmer zu selten selbst Inhalte für ihre Website veröffentlichen. Die verhältnismäßig intuitive Bedienung des WordPress-BackOffices macht es den „Seltenpflegern“ leicht.

Ideal für KMUs

Eine einfache Website-Pflege ist nicht zu unterschätzen. Nur so macht es für KMUs auch Spaß. Andere CMS sind da von der Bedienung etwas im Nachteil. Wenn Sie näheres über WordPress erfahren wollen, schauen Sie sich die Websites und Videos an, die es zu tausenden in deutscher Sprache gibt.

Meine persönlichen Vorteile für WordPress und insbesondere für die Zielgruppe kleine und mittlere Unternehmen sind:

  • Sehr übersichtliches BackOffice, insbesondere der Editor
  • Problemlose Integration von neuen Designs (Themes)
  • Komfortable Verwaltung von Bildern und PDF’s
  • Geniale PlugIns für SEO, Kontaktformulare, Bildergalerien, Social Media-Integration usw.
  • Automatisierte Datensicherung
  • Eine am Markt vollkommen etablierte Lösung
  • Als Website und/oder Blog nutzbar

WordPress und Artisteer = Dreamteam

Eine Website mit WordPress gestalte ich mit dem Themebuilder Artisteer. Für mich als Internet-Redakteur gibt es derzeit keine bessere, da einfachere Lösung Websites für KMUs umzusetzen.